Einen Doppelstabmattenzaun wählen. Welche Typen gibt es?

Einen Doppelstabmattenzaun wählen. Welche Typen gibt es? - Zombig.deEs ist kein Zufall, dass Doppelstabmattenzäune so populär sind. Es handelt sich um Zäune aus Metall, die robust, pflegeleicht und vergleichsweise preiswer sind. Stabmatten zeichnen sich durch ihre schlichte Eleganz aus. Daher passen sie wirklich zu jedem Grundstück. Unabhängig davon, ob Sie ein privates oder gewerbliches Grundstück einzäunen wollen, Sie können Sie für einen Doppelstabmattenzaun entschließen. Welche Typen der Stabmatten gibt es? In diesem Beitrag wollen wir auf diese Frage antworten.

Ein Doppelstabmattenzaun oder Einstabmattenzaun?

Derzeit möchten alle seriösen Firmen ihren Kunden entgegen kommen. Darum bieten sie ihren Kunden nicht nur Einstabmatten, sondern auch immer häufiger gekaufte Doppelstabmatten. Ein Doppelstabmattenzaun oder Einstabmattenzaun? Solche Fragen stellen sich viele Gartenbesitzer, die einen stabilen, eleganten und gleichzeitig kostengünstigen Gartenzaun suchen. Der deutlichste Unterschied zwischen einem Einstabmattenzaun und Doppelstabmattenzaun berht auf der Anzahl der senkrechten Drahtstäbe. Im Gegensatz zu Doppelstabmatten werden die Einstabmatten mit nur jeweils einem Querdraht pro Reihe produziert. Sowohl Doppelstabmatten als auch Einstabmatten werden heute auf feuerverzinktem Stahl hergestellt.

Ein Doppelstabmattenzaun – zahlreiche Farbvarianten

Vorausgesetzt, dass Sie sich für einen langlebigen Zaun aus Doppelstabmatten entscheiden, können Sie viele wichtige Parameter seiner Zaunanlage individuell konfigurieren. Ohne Probleme können Sie einen Zaun aud Doppelstabmatten in vielen unterschiedlichen Farben finden. Wie schon gesagt, werden Stabmatten aus feuerverzinktem Stahl hergestellt. Beim Kauf von einem Doppelstabmattenzaun haben Sie allerdings die Möglichkeit, sich für die eventuelle Pulverbeschichtung zu entschließen. Das ist damit gleichgesetzt, dass Sie einen Zaun in allen möglichen RAL Farben kaufen können.

Ein Doppelstabmattenzaun und Drahtstärken

Zäune aus Stabmatten sind außergewöhnlich robust. Sie bieten einen echt guten Schutz vor ungeliebten Gästen. Egal, ob Sie sich für einen Doppelstabmattenzaun oder Zaun aus Einstabmatten, Sie können eine von zwei Drahtstärken auswählen. Die Drahtstärke 656 ist für den privaten Sektor ausreichend. Vorausgesetzt, dass Sie dennoch ein gewerbliches Grundstück einzäunen möchten, empfehlen wir Ihnen die Drahtstärke 868 – http://ampanel.de/artikel-ueber-zaeune/zaunpakete-komplett.